Das 7. EU-Forschungsrahmenprogramm ist am 31.12.2013 ausgelaufen. Diese Seite dient lediglich zur Information und wird nicht mehr aktualisiert. Informationen zu Horizont 2020, dem neuen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, finden Sie unter www.horizont2020.de.
Horizont 2020: Nationale Auftaktveranstaltung

Geplante Agenda

Dienstag, 28. Januar 2014

 

ab 09:00 Uhr 

Registrierung

[Teilnehmer/innen können sich auch bereits am Montag, den 27. Januar, zwischen 14:00 und 19:00 Uhr am Veranstaltungsort registrieren]


11:00 Uhr 

Forschung und Innovation als Basis für Wachstum, Qualifikation und Beschäftigung in Europa – Erwartungen an Horizont 2020
Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung

Horizon 2020 – A Paradigm Shift for Funding Research and Innovation in Europe
Máire Geoghegan-Quinn, EU-Kommissarin für Forschung und Innovation

Horizont 2020 als Schnittstelle zwischen Industrie- und Forschungspolitik
Anne Ruth Herkes, Staatssekretärin des BMWI

Die Rolle von Horizont 2020 als Impulsgeber für die Europäische Innovationsunion – Perspektiven aus Sicht des Europäischen Parlamentes
Herbert Reul, Mitglied des Europäischen Parlaments und des Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie (ITRE)


Nachmittag

Horizont 2020 – neue Herausforderungen, Themen und Instrumente
Robert-Jan Smits, Generaldirektor der Generaldirektion Forschung, Europäische Kommission

Exzellenz als Leitmotiv in der Forschung
Prof. Dr. Peter Strohschneider, Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG

Forschung für die und mit der Wirtschaft
Dr. Wolfgang Plischke, Vorstandsmitglied der Bayer AG und Mitglied der hochrangigen Expertengruppe für Schlüsseltechnologien der Europäischen Kommission

Der Beitrag der Forschung zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen
Prof. Dr. Jürgen Mlynek, Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft

Podiumsdiskussion zum Thema "Welche Rolle hat Forschungs- und Innovationsförderung für die Zukunftsfähigkeit Europas?"
Es werden diskutieren:
Dr. Christian Ehler, Mitglied des Europäischen Parlaments
Volker Rieke, Leiter der Abteilung 2 "Europäische und internationale Zusammenarbeit in Bildung und Forschung", Bundesministerium für Bildung und Forschung
Robert-Jan Smits, Generaldirektor der Generaldirektion Forschung u. Innovation, Europäische Kommission
Dieter Schweer, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.
Susanne Kunschert, Pilz GmbH und Mitglied der Forschungsunion
Prof. Dr. Horst Hippler, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz

Ende 18:30 Uhr


19:00 Uhr

Abendempfang


19:00-20:30 Uhr

Science Slam
    


  

Mittwoch, 29. Januar 2014

    

09:00 Uhr

Wo wollen wir 2020 stehen?
Volker Rieke, Leiter der Abteilung 2 "Europäische und internationale Zusammenarbeit in Bildung und Forschung", BMBF
  

Vormittag

Das Förderangebot von "Horizont 2020"

Workshops zu den Themen

  • Gesundheit, Demographischer Wandel und Wohlergehen
  • Schlüsseltechnologien
  • Forschungsinfrastrukturen
  • Nationales Beratungssystem
  • Intelligenter, grüner und integrierter Verkehr, Raumfahrt 
  • Sichere, saubere und effiziente Energie
  • Integrative, innovative und reflektierende Gesellschaft
  • Internationale Kooperation / "widening participation" / Wissenschaft mit der und für die Gesellschaft
      

Nachmittag

Das Förderangebot von "Horizont 2020"

Workshops zu den Themen

  • Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe
  • Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen / Europäischer Forschungsrat ERC / Künftige und neu entstehende Technologien FET
  • Sichere Gesellschaften
  • Beteiligungsregeln / Verbreitungsregeln (2x)
  • Lebensmittelsicherheit, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, marine und Süßwasserforschung und Bioökonomie
  • KMU-Förderung und Risikofinanzierung
  • Informations- und Kommunikationstechnologie

Ausblick / weitere Agenda
Susanne Burger, Leiterin der Unterabteilung Europa des BMBF
   

17:45 Uhr

Ende der Veranstaltung

 
 

© BMBF 09/14/2016 19:04 - Alle Rechte vorbehalten.